Die Ameise

Es begab sich zu der Zeit, als noch keine Menschen auf der Erde lebten. Eine der vielen Ameisenköniginnen schickte eine junge Ameise auf Erkundungstour, um neues Land, fruchtbares Land zu entdecken. Nach sehr langer und kräftezehrender Reise kam der Ameisenjunge an einen Platz, der ihm als ideal erschien, ein Bach war in der Nähe, viele verschiedene Bäume gaben Schatten und ließen doch genügend Sonnenstrahlen auf die Erde treffen. Also entschied sich der Ameisenjunge eine, die erste Tannennadel von ihrem angestammten Platz zu entfernen und in den Mittelpunkt des neu zu gründenden Ameisenhaufen zu legen. Damit hatte er die größte Arbeit und den Auftrag der Königin erfüllt. Alle weiteren Ameisen, ob Arbeiter, Soldaten oder Bauern, wie er verließen nun mit der Königin den alten Platz. Sie folgten der Duftspur des Ameisenjungen und begannen alle gemeinsam im Uhrzeigersinn um die ersten Nadeln einen neuen Ameisenhügel (-berg) zu erbauen, in dem der ganze Stamm Platz fand. Und wenn sich eines Tages eine neue Königin oder die Alte wegen Nahrungsknappheit wieder entscheiden muss weiterzuziehen, wird sie wieder eine junge Ameise als Auskundschafter für ein neues, fruchtbares Land auserwählen…

10.12.2010

Advertisements
This entry was posted in proDUCtiON and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s